Absage aller Gottesdienste

13. Januar 2021

Absage aller Gottesdienste

Auf Grundlage der Coronaverordnung des Erzbistums Berlin vom 12. Januar 2021 und unter Einhaltung der aktuellen Coronaregeln des Landes Brandenburgs sowie des Landkreises Ostprignitz Ruppin sind wegen des hohen 7-Tage-Inzidenswertes von über 200

alle öffentlichen Gottesdienste in allen Standorten der Gemeinde Herz-Jesu-Neuruppin abgesagt.

 Die Kirchen bleiben zum persönlichen Einzelgebet, wie gewohnt, geöffnet.

Das Pfarrbüro bleibt auch weiterhin für Ihre Anliegen telefonisch und per E-Mail erreichbar.

 

Weitere Hinweise zur Mitfeier

von Gottesdiensten und Gestaltung von Hausgottesdiensten,

sowie Hinweise und Hilfen finden Sie unter:

www.erzbistumberlin.de