Licht an

Vor vielen Jahren begann die Aktion „Licht an“ als eine Initiative von einigen Einzelhändeln und der katholischen Kirche in Neuruppin. Mit einer adventlichen Beleuchtung der Schaufenster und einiger Aktionen sollten die Menschen auf die Adventszeit eingestimmt werden. Diese Aktion erfreute sich immer größerer Beliebheit und wurde schließlich vom Statdtmarketing Neuruppin übernommen. Mit kleinen regionalen Ständen, einem adventlichen Programm, einer ökumenischen Andacht und der feierlichen Beleuchtung der Tanne auf dem Schulplatz durch den Bürgermeister ist die Aktion jetzt ein Highlight im Jahreskalender der Stadt Neuruppin.
In der ökumenischen Andacht erinnern die Pfarrer daran, dass Licht Wärme und Hoffnung bringen kann und wir durch Gott zum Licht in der Welt bestimmt sind. So kann jeder für andere zum Licht werden. Dafür sollen auch die gesegneten Kerzen ein Zeichen sein, die auf dem Schulplatz verteilt werden.

Als katholische Kirche können wir neben der Andacht auch einen kleinen Stand anbieten, an dem man Waffeln und Kinderpunsch erhalten kann. Mit den dort gesammelten Spenden unterstützen wir jedes Jahr die Sternsingeraktion und helfen so, dass insbesondere Kinder eine Zeichen der Hoffnung erfahren können.

Aktuell

Aktion „Licht an“

Donnerstag, 26.11.2020 von 14.00 – 20.00 Uhr

Auf dem Schulplatz in Neuruppin

17.00 Uhr Programm mit Andacht